Zucchini-Kartoffel-Möhren-Auflauf überbacken

zuchaufzutatenHier abgebildet eine Eltern-Kleinkind-Portion. Mehr Esser, mehr Kartoffeln (ca. 2 pro Portion) und Möhren.

1 Gartenzucchini
1 dicke Möhre
4 Kartoffeln
1 rote Zwiebel
jeweils in Scheiben schneiden bzw. über Gurkenhobel ziehen.

Für die Flüssigkeit nehme ich das was der Kühlschrank gerade bietet:
Sahne
ZuchaufschichtenSchmand
1 Ei
Gemüsebrühe (selbst hergestellt klick und guck) zur gleichen Hälfte wie Sahne/Schmand Gemisch
Kräuter nach Geschmack
alles miteinander verquirlen und über das geschichtete Gemüse geben.

Obenauf geriebener Käse, vorzugsweise Bio Emmentaler und schön knusprig wird es wenn noch Kürbiskerne darüber gestreut sind.

zuchaufschichtzweiZuerst Öl in die Form und diese etwas pfeffern und salzen.

Unten in die Form die Hälfte der Kartoffeln, das Gemüse dazwischen und mit der zweiten Hälfte Kartoffeln abdecken.

Die Eier-Sahne-Milch was auch immer darüber. Auch die oberste Schicht sollte gerade bedeckt sein.
Käse und Kerne drauf und ab in den vorgeheizten Backofen. 200 Grad ca. 1 Stunde.

zuchauflaufJannoDie Kleinkindportion ohne Kerne auf den Teller geben.

Eignet sich klasse als Fingerfood und mit dem Gäbelchen zu essen.

Das Essen musste schnell auf den Tisch, deshalb vergaß ich fast das Endergebnis zu fotografieren. Tja, kunterbunte Familienküche eben …..

zuchauftellerVerwende ich den Ultra plus von Tupper gare ich den Auflauf mit geschlossenem Deckel zunächst ca. 40 Minuten.
Dann Deckel runter und fertiggaren – dann wird der Käse-Kern-Belag schön knusprig.

Guten Appetit wünschen wir.