Traumstücke ~ Kekse

traumstücketüteIch habe das Rezept der „Traumstücke“ über facebook entdeckt und viele Schwärmereien darüber gelesen.

Einfache Rezepte, mundgerechte Stücke, das liebe ich und deshalb habe ich es einfach ausprobiert und hier sind sie. Köstlich, lecker und meine Familie sowie 4 Freundinnen die heute hier waren schnabulierten fleißig … schwupps war der Berg Traumstücke reduziert.

Danke an Nancy von samtundsahne . Hier begann die Erfolgsstory …..

traumstückekaffeeDie Zutaten:

500 g Mehl
5 Eigelb
250 g Butter
150 g Zucker
20 g Vanillezucker selbst hergestellt

Alle Zutaten in den Thermomix und 3 Minuten kneten.

Den Teig mit den Händen kurz zusammenkneten und traumstückemehrfach teilen. Dann Schlangen rollen und mit einem Messer in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Backpapier auf ein Backblech legen und die Stücke darauf legen.

Bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen. Teig reicht für 2 Bleche.

Die lauwarmen Stücke mit Puderzucker oder einem Gemisch Puderzucker-Vanillezucker bestäuben. Tatataaaa fertig sind die TRAUMSTÜCKE