Tomatensuppe Mariele

tomatenmarieTomatensuppe Mariele

Ein schnelles warmes Süppchen zum Abendbrot mit einfachen Zutaten.

Bio-Tomatenstückchen ungewürzt
Wasser (etwa 1/3 der Tomatenmenge)
Zucker
Kräutersalz oder etwas Salz und Kräuter
Sauerrahm (Schmand) 10 %

Bio-Tomatenpassata aus der Flasche oder Bio-Tomaten in Stückchen aus der Dose in einen hohen Topf geben und etwas Wasser zusätzlich dazu. (Mit dem Wasser die Dose oder Flasche ausschwenken) Alles gut pürieren und dabei erhitzen. Einen Teelöffel Zucker unterrühren, das hebt den Geschmack der Tomate an. Mit Kräutersalz kindgerecht würzen. Ein paar frische oder getrocknete Kräuter unterrühren z.B. Basilikum, Thymian ….

tomatenspieß

Die Suppe in eine Schüssel schöpfen und mit kleinen Löffelchen Tupfen von Sauerrahm darauf setzen. Beispielsweise in Form eines Marienkäfers oder eines Fliegenpilzes ….. Dazu passt ein belegtes Brot oder einfach Toast zum dippen.

Tomaten enthalten wenig Nährstoffe und Kalorien – deshalb ist für ein Kind eine reine Tomatensuppe mit etwas Schmand zuwenig als Mahlzeit. Bitte unbedingt mit etwas Brot kombinieren.

Werden die Tupfen verrührt sieht das Bild gleich anders aus ….

 

tomatenherzDas chice grüne Schüsselchen ist aus einer Geschirrserie welches aus recyclebarem Material geformt wurde. Es ist ganz leicht und wirkt so unkaputtbar. Natürlich kein Einmalgeschirr sondern ganz normal in der Spülmaschine zu waschen.

Entdeckt bei Kinderzimmer-Haus.de klick und für gut befunden 🙂

Da es so erstaunlich leicht ist, ist es auch für Menschen geeignet die Schwierigkeiten haben schweres Geschirr zu heben. Und Kindern kann man es natürlich auch wunderbar geben um den Tisch zu decken.

Eine Geschirrauswahl im Überblick *klick und guck*.

Schreibe einen Kommentar

*