Süßkartoffeln-Karotten-Suppe

süßzutatenFür diese leckere Familiensuppe benötigst du:
750 g Süßkartoffeln
250 g Karotten
1 Zwiebel
1 Apfel oder ca. 100 g Apfelmus
1 kleines Stück Ingwer (scharf, essen Kleinkinder mit weglassen)
1 EL Öl
Gemüsebrühe (wenig verwenden für Kleinkinder)
750 ml Wasser
100 – 150 ml Sahne nach Geschmack
Curry z.B. von Sonnentor (würzen nach Entnahme süßkartoffelkarottensuppeder Kleinkindportion)

Zwiebel und Ingwer fein hacken (oder TM 3 Sek. / Stufe 5) und in Öl anschwitzen (TM Varoma 100 Grad 25 Minuten – die Zutaten nach und nach zugeben,  auf Stufe 5 einige Sekunden zerkleinern – am Ende der Kochzeit auf Stufe 10 kurz fein pürieren bis zur gewünschten Konsistenz)
Karotten und Süßkartoffeln kleinschneiden und in den Topf geben. Gemüsebrühe aufgießen. Kochen bzw. garen lassen …. nach einiger Zeit den entkernten Apfel dazu ….. wenn die Stücke gar sind pürieren.

Sahne und Curry dazu und nochmal kurz hochkochen.

Die Konsistenz der Suppe wird durch die Wassermenge individuell beeinflusst. Weniger Wasser macht es breiiger was für Kleinkind-Familien von Vorteil sein kann. Mehr Wasser verdünnt es – wenn beispielsweise nur eine Tasse Suppe als Vorspeise gereicht werden soll.

Topping für die Suppe:
30 g Paniermehl in wenig Fett rösten und
2 Zweige Rosmarin, Nadeln abstreifen und
Chiliflocken (so keine Kleinkinder mitessen) und
3 getrocknete Aprikosen kleingeschnitten dazugeben und weiterrösten bis es duftet.

Abgekühlt in einem Glas aufbewahren. Passt zu fast allen Gemüsesuppen wunderbar.