Spaghetti mit Tomaten und Garnelen

Ein schnelles köstliches Essen.

Es gehört zu den Lieblingsessens unseres großen Sohnes. Er isst kein Fleisch aber gerne mal Fisch oder Meeresfrüchte. Deshalb ist immer in der Tiefkühle eine Tüte Garnelen zu finden. Hier die Variante ohne Chili im Bild, das nächste Bild mit Chili.

Ein schnelles Essen wenn die Spaghetti bereits vorgegart sind. Wir kochen meistens 500 g frisch – und bewahren den Rest in Tupper auf für die schnelle Sohnemann-Mahlzeit.

Pro Person rechnen wir 100 – 120 g Spaghetti (trocken), 1 dicke Tomate und 6 – 8 Garnelen.

Spaghettiwasser zum kochen bringen, derweil die Tomaten und Knobi kleinschneiden.

Spaghetti in Salzwasser garen.

Parallel Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Kleingeschnittenen Knoblauch und Chiliflocken darin schwenken. Die Garnelen (oder Krabben) ganz kurz darin anbraten. Gegarte Spaghetti und Tomatenstückchen dazu und alles miteinander verrühren.

Auf gewärmte Teller geben und guten Appetit!

Die Variante mit Chili ….. großer Sohn mags gerne „hot“

spagettikraboliv

Auf diesem Foto sind geschnittene Oliven und Cocktailtomaten mit Spaghetti und Krabben kombiniert.

Comments

  1. Das ist auch ein Lieblingsgericht meines Sohnes (3 Jahre)… schmeckt lecker und geht super schnell!

Schreibe einen Kommentar

*