Rohkostsalat Kunterbunt

rohkostpapapfelIm Grunde eignet sich jedes bunte Gemüse oder Obst um es zu Rohkostsalat zu verarbeiten.

Je feiner es geraspelt oder mit dem Thermomix oder anderem Mixer zerkleinert wird, desto lieber essen es kleinere Kinder. Mit dem Löffelchen.

Kerne nach Wahl, hier Kürbiskerne, können mit zerkleinert werden oder darüber gestreut – sofern keine Kleinkinder mitessen. Wegen der Gefahr diese in den „falschen Hals“ zu bekommen und sich böse zu verschlucken.

rohkostzutatenJegliche Variante Obstessig oder Zitronensaft plus Schmand oder Naturjoghurt eignet sich zur Geschmacksabrundung.

Sehr frisch schmecken 2 – 3 Blätter Pfefferminze im Salat. Gerne nehme ich auch frische Petersilie oder Basilikum – je nachdem was die Kräutertöpfchen gerade hergeben.

Als Sättigungsmahlzeit kann es weiterverarbeitet werden durch die Zugabe von gekochten Reis, Couscous, Hirse oder Nudeln. Dann wird die Schmand/Joghurt und Essig-Menge einfach erhöht.
Und natürlich etwas Kräutersalz und gerne auch Pfeffer zum abrunden verwenden.

Schreibe einen Kommentar

*