Radieschen-Kresse Frischkäse-Aufstrich

mausaufstrich Für diesen sommerfrischen Aufstrich verwende ich

1 Packung Frischkäse „balance“
70 g Radieschen (geputzt)
Kresse (entspricht wohl einem halben Kästchen)
4 Blätter Zitonenmelisse aus dem Garten
etwas Salz

Die Radieschen, Zitronenmelisse und Kresse ganz fein „hacken“ oder mixen. Den Frischkäse und das Salz unterrühren.

Ein leckerer Brotaufstrich aber auch als Dipp zu Gemüsezwerge zu verwenden.

mausbrotfertigMaus: Ein längliches Radieschen mit Schwanz und die Ohren aus der Mitte eines weiteren Radieschen schneiden. In den Kopf kleine Kerben schneiden und die Ohren hineinstecken.

Dieses Mal haben wir es auch als Dip zum Falten-Kräuterbrot *klick und guck* genossen.

Schreibe einen Kommentar

*