Pizza Vegetaria

pizzavegi

Zutaten vorbereiten ~ frische Tomaten ~ Büffelmozzarella ~ rote Zwiebeln ~  in Scheiben bzw. Ringe ~ halbierte Zucchinischeibchen
Frische Basilikumblättchen nach dem Backen darüberstreuen

Pizzamehl

Wir haben viel mit Mehl-Grieß-Mischungen herumprobiert um den optimalen Pizzateig herzustellen. Irgendwann sind wir auf dieses Päckchen gestoßen und der Teig wurde damit genauso wie wir es uns wünschen.

Den Pizzateig herstellen (Stunden vorher am besten) und auswellen und mit Pizzaiola selbsthergestellt *klick*  oder mit stückigen Tomaten / Tomatenpassata bestreichen. Die Tomatenpassata mit Salz und italienischen Gewürzen vermengen.

Zutaten Pizzateig:
1/2 Würfel Hefe
1 TL Zucker
185 ml warmes Wasser
1 1/2 EL Olivenöl
1 TL Salz
350 g Pizzamehl (das ist mit einem Grießanteil)

Den gewünschten Belag darauf verteilen und die Pizza bei hoher Temperatur backen.Je höher die Temperatur desto kürzer ist die Backzeit. Backofen Ober- und Unterhitze 220 Grad ca. 10 Minuten.

Ideal ist ein Pizzastein und wir nutzen derzeit unseren Gasgrill zum Pizzabacken da die Temperatur dort höher ist als im Backofen und die Pizza knuspriger wird. Hier beträgt die Backzeit ca. 5 – 7 Minuten.

pizzasauceDie Pizzaiola stellen wir in größerer Menge her und füllen diese in ausgekochte Flaschen.

Trackbacks

  1. […] Unseren klassischen Pizzateig *klick und guck hier* […]

Schreibe einen Kommentar

*