Omelette mit Schinken und Mozzarella

OmelettejjulianEine Große-Jungs-Portion

3 Salbeiblätter in Butter knusprig braten.
Dann diese aus der Pfanne nehmen und

3 Eier verquirlen in die Salbeibutter gleiten lassen.
Anstocken lassen und
eine kleine Tomate in Stücke geschnitten,
1 – 2 Scheiben Serranoschinken in Stückchen geteilt und darauf verteilen
1 Stück Mozzarella klein geschnitten dazu und die
Salbeiblätter zerbröseln und ebenfalls darüber.

omelettfertigEtwas Pfeffer und Salz nach Geschmack.

Das Omelette durchgaren lassen und kurz vor dem Servieren zusammenklappen.

Als kräftiges Frühstück genauso geeignet wie als Mittag- oder Abendessen.