Muskatkürbis …. und nu?

muskatkürbis„Bring doch noch nen Kürbis mit, dann koch ich für uns und unsere Gäste morgen noch ein Süppchen ….“ rief ich meinem Mann hinterher als er Samstagabend zum einkaufen ging.

Er brachte einen Kürbis mit … einen Riesenkerl … schlappe 6 kg … die kleinen Hokkaido und butternut´s waren ausverkauft ….

Ich liebe Kürbis in allen Varianten, doch bei diesem Anblick kam ich doch mal eben  ins schwitzen. Soooviel Kürbissuppe sollte es eigentlich nicht werden. In der Folge *Rezepte klick*

Kürbis-apfelsuppe1Im 1. Streich kochte ich die Kürbissuppe nach dem Rezept *Kürbis mit Äpfeln & Zwiebel* nur statt Hokkaido diesen köstlichen Muskatkürbis verwendend. Dann hatte ich noch ein Riesenglück dass ich einen Boskop (Apfel) hineingab – und das Aroma, der Geschmack der Suppe toppte noch das bisher gekannte.

Auch das frische Kernöl und die Kürbiskerne passten zu dieser Variante – einfach köstlich.

Das war dann auch noch der 4. Streich – ich liebe diese Kombination

KürbismarmeladeDer 2. Streich, ein Versuchsballon sozusagen.

*Kürbis-Orangen-Marmelade*
mit einem Hauch Orient ….. durch die Zugabe von Rosenwasser, Zimt und einer Gewürz-Blüten-Mischung „Alles Liebe“ …..
Es wurde nur eine kleine Menge da ich nur noch eine halbe Packung Gelierzucker 2:1 zuhause hatte.

Sieht der Kürbis nicht toll aus? Satt orange in der Farbe, zartes Fruchtfleisch und sowas von lecker.

 

muskatrisotto*Kürbis-Risotto* das wurde der 3. Streich!

Wir lieben Risotto und dank Thermomix ist das eine der leichtesten Übungen. Der Kürbis wurde allerdings in der Pfanne angebraten und leicht gedämpft und zum Ende der Garzeit des Risotto vorsichtig untergehoben.

Das Rezept *klick und guck*

Nun liegt noch ein Drittel des Kürbisses im Kühlschrank und ich werde weiterberichten ….

 

kürbisjannodenktHier habe ich große, neugierige Hilfe beim schnippeln und kochen des 5. Streiches ……

Weitere 400 g Kürbisfleisch wurden zur Kürbis-Steinpilz Reispfanne verarbeitet für 2 Mamas ….

Die getrockneten Steinpilze bekam ich von meiner liebsten Freundin geschenkt – sie ist dafür selbst durch das Unterholz gekrochen … und hat sie mir küchenfertig verarbeitet geschenkt.

Natürlich gibt es auch dieses Rezept *klick*

Der junge Mann ist noch Busenfan und für das Löffeln noch nicht sehr zu begeistern. Dafür krabbelt er mit 6 (!) Monaten schon und zieht sich an Möbeln hoch. Tja, man kann nicht alles können in diesem Alter. Das Löffeln wird schon noch kommen.
kürbisgnocchifertigUnd hier kommt der letzte Streich …. Kürbisgnocchi einfach köstlich!!!!

Dieses Rezept hat mein Mann ergoogelt und auch gekocht. Ich habe nur assistiert 😉 und geschlemmt.

Die genaue Beschreibung findet ihr hier *klick und guck* und ich kann empfehlen, nachkochen lohnt sich.

Das war eine tolle Kürbiswoche! Ich habe es sehr genossen und es wird nicht unser letzter Riesenkürbis.

Bis dann ~Ute~

Trackbacks

  1. […] tolles Rezept welches wir nachgekocht haben bei unserem Muskatkürbis-Marathon *klick*. Es war der letzte Streich … der 6 kg-Muskatkürbis ist nun […]

  2. […] Das war übrigens der 3. Streich unseres Kochmarathons mit dem 6 kg-Muskatkürbis. *klick* […]

Schreibe einen Kommentar

*