Linsentöpfle mit Kartoffeln und Möhren

Linskartoffelzutat

Einfache Zutaten – plus etwas Frischkäse.

Linsenkartoffelcurry

Der Klacks Frischkäse fehlt …..

Rechne pro Person:

1 Karotte und
1 Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden
1/2 Tasse Linsen
250 ml Wasser zum garen
Salz
Curry z.B. Indischen Curry
1 TL Öl (auch wichtig um die fettlöslichen Vitamine dem Körper zugänglich zu machen) Das Öl kann auch durch Frischkäse ersetzt werden

Karotte, Kartoffel und Linsen und gesalzenes Wasser in einem Topf ca. 20 Minuten garen. Kurz vor dem servieren mit einem Curry oder indischem Gewürz abschmecken.

Ich liebe es mit etwas untergrührtem Frischkäse auch wenn es vielleicht nix typisches ist.

Linsen:  Entweder rote Linsen oder wie hier auf dem Bild „Provencal“ die sind besonders fein und garen auch relativ schnell.

Babys und Kleinkinder sollten noch keine Hülsenfrüchte bekommen. Ab 20 Monaten einfach mal ausprobieren.