Kürbissuppe butternut

Die frischen Zutaten auf einen Blick.

Der Kürbis butternut ist beliebt wegen seinem feinen Geschmack. Sehr bekannt ist er in Südafrika aber in den letzten Jahren hat er auch unsere deutschen Märkte erobert. Er lässt sich einfach schälen und entkernen und hat ein feines gelbes Fleisch.

5.0 from 1 reviews
Kürbissuppe butternut
Autor:
Kategorie: Suppe
Portionen: $
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Zubereitungszeit: 
Zutaten
  • 20 g Butter
  • Curry
  • 1 Zwiebel
  • 700 g butternut Kürbis (geschält)
  • 1 säuerlicher Apfel z.B. Elstar
  • 200 ml Milch
  • 50 ml Sahne
  • 500 ml Gemüsebrühe (wahlweise Hühnerbrühe)
Anleitung
  1. Den Kürbis schälen und entkernen
  2. Butter in einem tiefen Topf erhitzen
  3. TL Curry darüber stäuben und verrühren
  4. fein geschnittene Zwiebel darin andünsten, dabei immer wieder umrühren
  5. butternut in kleine Stücke schneiden und dazu geben
  6. den entkernten und evtl. geschälten Apfel ebenfalls in kleinen Stücken dazu
  7. Gemüsebrühe langsam aufgießen und die Zutaten darin köcheln lassen
  8. Wenn die Kürbisstücke sehr weich sind Milch und Sahne dazugießen
  9. mit dem Pürierstab pürieren und
  10. Suppe abschmecken - evtl. noch salzen und wenn es an Säure fehlt etwas Zitronen- oder Limonensaft runden den Geschmack ab.

 

Kürbissuppe butternut pur und köstlich!

Dazu passen gebratene Scampi und leckeres Brot.

Butternut Kürbissuppe mit Scampi

Die Scampi in Öl und Curry marinieren und von beiden Seiten kurz in einer Pfanne anbraten. (Sie werden vor dem Anbraten bereits auf einen Spieß geteckt wenn man sie auf diese Weise servieren möchte.)