Hirsebrei mit Herbstfrüchten

HIrsezutaten Feigen1

Eine Freundin erwartete ich zu Besuch, wir wollten nach dem Hirse-Frühstück wandern gehen. So bereitete ich vor Früchte des Herbstes. Köstlich reife einheimische Feigen und Trauben und knackige Äfel – die ich kleinschnippelte. Ein paar Haselnüsse und knusprige Kerne und Datteln. Leckeren Akazienhonig und feine Sahne stellte ich ebenso bereit.

Die Feinkornhirse frisch gegart und heiß auf den Tisch – und so konnten wir aus dem Vollen schöpfen und uns gut wohlgenährt auf unsere herbstliche Wanderung begeben.

Ich habe verschieden Sonnentor Gewürze immer parat damit der Hirsebrei noch zusätzlich verfeinert werden kann.

hirsepur

In meiner „Kunterbunte Familienküche“ ist dem Hirsefrühstück für die ganze Familie eine Doppelseite gewidmet. Kinder lieben dieses Frühstück, doch leider trauen sich viele Erwachsene (noch) nicht ran.

Während einem Mal-Wochenende bot ich der Gruppe an sie mit Hirse-Frühstück zu verwöhnen. Eine Teilnehmerin meinte hinterher „ich musste arg schlucken als ich das mitbekam und habe nur aus Höflichkeit probiert – aber das ist ja so toll kannst du das morgen wieder zubereiten?“. Nach Wochen traf ich sie zufällig beim Einkaufen und sie strahlte „die ganze Familie bekommt jetzt regelmäßig Hirsebrei vorgesetzt …“

Traut euch ….. ihr verpasst sonst was.