Himbeerhonigbutter

HimbuEin Rezept von Thermomix. Schnell zubereitet, geschmacklich genial und seht selbst ein echter Farbtupfer auf dem Frühstückstisch.

Die Zutaten für eine Familienportion:
100 g gefrorene Himbeeren
100 g gute Butter
70 g Akazienhonig

Die Himbeeren im TM 10 Sekunden lang auf Stufe 8 pürieren. Dann 37 Grad einstellen und die Butter dazu und 2,5 Minuten Stufe 3 „rühren“. Danach den Rührer aufsetzen, Honig dazu geben und eine weitere Minute auf Stufe 3 rühren. Keinen Deckel aufsetzen.

HimbeerbutterbrotAnfangs sah die Masse etwas krümelig aus …. und ich fürchtete schon das wird nix. Aber durch das temperieren beim rühren haben sich alle Zutaten wunderbar verbunden. Ein Traum in himbeerrot. Bärenlecker.

Honig sollte erst nach dem 1. Geburtstag gegeben werden, deshalb ist dieser Brotaufstrich im Babyalter (bis 12 Monate) nicht geeignet.

Hält sich einige Tage im Kühlschrank. Das Originalrezept arbeitet mit á 300 g Mengen …. das war mir für das Familienfrühstück einfach zuviel.