Heidelbeer-Kokos-Hirsebrei

blaubeerhirsekokosHirsebrei zum Frühstück mit frischem Obst ist einfach toll.

Im Moment ist Erntezeit für die Waldheidelbeeren und natürlich gibt es nun auch die großen, dicken Zuchtheidelbeeren aus Bio-Anbau im eigenen Land.

Ich rechne ca. 100 g Obst pro Person und 30 g (Kinder) – 50 g Hirse. Am liebsten verwende ich die Feinkornhirse da diese schneller gart als die Goldhirse.

Hirse mit der doppelten Wassermenge kurz aufkochen und dann (Herdplatte abschalten) ca. 10 – 15 Minuten ziehen lassen. Topfdeckel auflegen – wichtig.

Ein „Schlubber“ Sahne 😉 pro Person und 1 – 2 EL Kokosflocken zusammen mit den Heidelbeeren unter die Hirse rühren. Noch warm genießen. Wir mögen von Sonnentor das „Flowerpower“ – das sind die sichtbaren kleinen Blüten auf den Heidelbeeren.

In meiner Kunterbunten Familienküche findest du weitere Hirsebrei-Rezepte für die ganze Familie. Übrigens ist es auch ein leckeres Abendessen oder ein schnelles sommerliches Mittagessen.

 

Schreibe einen Kommentar

*