Haferflocken-Cashew-Crunch

hafercashewcrunchKöstlicher Duft liegt in der Luft ….. endlich habe ich mein eigenes Haferflockem-Cashew-Crunch hergestellt.

Als kleinen Farbabgleich habe ich Haferflocken und gehackte Cashewkerne naturell in das Crunch gestellt.

50 g gute Butter in einer Pfanne schmelzen
100 g feine Haferflocken und
40 g gehackte Cashewkerne
1 TL brauner Zucker darin bräunen

Unter ständigem Rühren bei mittlere Hitze bräunen.
Ich musste zwischendurch die Pfanne von der Platte crunchglasziehen – da meine AMC-Pfanne ziemlich Hitze speichern. Es sollte schließlich nicht verbrannt schmecken ……

Das Crunch habe ich in der Pfanne abkühlen lassen – anfangs auch immer wieder umgerührt.

Wenn es ganz trocken ist in z.B. Gläser füllen.

Passt zum Müsli, als Knusper auf Joghurt oder Quarkspeisen.

P.S. für Büchlekenner: Ganz sicher hätten auch die „Märchenmäuse“ aus dem rosa Büchle „Märchenhafte Familienküche“ ihre Freude damit.Sie naschen ja auch gerne Dornröschen`s Speise wenn diese mit gerösteten Haferflocken bestreut ist.

ErdbeercrunchUnd gleich die nächste Gelegenheit genutzt den Haferflocken-Cashew-Crunch als Verfeinerung auf ein halbgefrorenes Erdbeer-Joghurt-Dessert zu geben.
Immer wenn ich eine Schicht mit Crunch gegessen hatte, frisch nachgestreut …. herrlich, verführerisch, himmlisch, märchenhaft …..