Grießschnitten von Oma

grießschnittenBesuch bei meiner Mama und mein Essenswunsch …. ihre Grießschnitten mit ihren selbst eingemachten Sauerkirschen.

Ein einfaches, leckeres Essen. Warum habe ich es nie für meine Kinder gemacht ….? Ich weiß es nicht. Aber ich genieße es

grießschnitrohim Elternhaus.

Zuerst wird ein klassischer Grießbrei gekocht, etwa 2 Stunden vor dem Mittagessen, aus Hartweizengrieß.

1 Liter Milch
2 EL Zucker kochen
150 g Grieß einrühren und grießschnitpfannequellen lassen.

Dieser wird dann auf eine Platte gestrichen und dort kühlt er aus.

Rechteckige Stücke ausschneiden und diese zuerst in Eiklar und dann in Semmelbrösel wenden.

In einer Pfanne Butaris erhitzen und die Grießschnitten von beiden Seiten langsam anbraten. Dazu schmeckt eingewecktes Obst.

Schreibe einen Kommentar

*