Gemüse & Fisch in Kokosmilch & Basmatireis TM

AgebtiscSimsalafisch … das wünschte sich meine liebe Freundin als Geburtstagsessen von mir. Ein Rezept aus der „Märchenhafte Familienküche“ und ich habe es mit kleiner Abwandlung extra für sie und ihre Gäste gekocht.

Das Rezept findet ihr hier *klick und guck*. Zusätzlich röstete ich noch einige Cashewkerne fettfrei in der Pfanne an. Als Obsteinlage verwendete ich frische Aprikosen und Datteln die ich jeweils entkernt und kleingeschnitten habe.

AgebtischmittagIch kochte einen Basmatireis dazu im Thermomix. (Gemüse und Fisch im normalen Topf) Auf der Suche nach dem passenden Rezept flog ich quasi über „Schauergeschichten“ von Fehlversuchen des Reiskochens im TM. Deshalb jetzt hier meine Erfahrung dazu.

300 g Basmatireis in den Gareinsatz geben und unter fließendem Wasser waschen. 1 EL Meersalz in den TM, Gareinsatz eingehängt und mit Wasser aufgefüllt bis der Reis geradeso bedeckt war.
Agebsimtelter20 Minuten bei 100 Grad, rühren 1, eingestellt und vertrauensvoll abgewartet.

Was soll ich sagen, der Reis war nach dieser Zeit perfekt. Ich kochte den Basmati von Rapunzel (Bio-Qualität).

Zu diesem Rezept der „Märchenhafte Familienküche“  habe ich sehr viele tolle Rückmeldungen erhalten. Es bietet relativ viel Spielraum beim würzen und die Zutaten werden nach und nach angebraten (Gemüse) bzw. in die Kokosmilch gegeben (Fisch und Garnelen) und ziehen sanft. Auch mit anderen Fischsorten sowie mit Hühnchenfleisch gelingt das Rezept.

Ich freue mich über weitere Rückmeldungen und noch einmal *klick und guck direkt zum Rezept*.

Guten Appetit wünscht Ute aus der kunterbunten Familienküche

 

 

Schreibe einen Kommentar

*