Blumenkohlsuppe

Blumenkohlsuppezutatenkleiner Blumenkohl ca. 600 g zerteilen
250 g Kartoffeln schälen kleinschneiden
1 Zwiebel
Saft von Zitrone
200 ml Sahne
700 ml Gemüsebrühe
Pfeffer
2 EL Olivenöl
30 g Paniermehl
2 Zweige Rosmarin, Nadeln abstreifen
Chiliflocken
3 getrocknete Aprikosen kleingeschnitten

BlumenkohlsuppekkZwiebel kleingeschnitten in etwas Öl andünsten
700 ml (kindgerechte*) Gemüsebrühe und die vorbereiteten Kartoffeln und Blumenkohlröschen dazu geben und ca. 20 – 25 garen lassen.

Pürieren, Sahne und Zitronensaft (1/2 zunächst) dazu und kurz hochkochen lassen.

Zwischenzeitlich in einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und das Paniermehl, Rosmarinnadeln, Aprikosenstückchen und Chiliflocken darin bräunen lassen. Ständig rühren und wenn es eine schöne

blumenkohlsuppemitanchovybrotBräune hat in eine Schüssel geben.

Diese Brösel kommen auf die Suppe – siehe Fotos.

TM  Zwiebel 3 Sek. Stufe 5 zerkleinern dann 3 Min. Stufe 2 dünsten 100 Grad
500 ml Gemüsebrühe und darin die Kartoffeln mixen ca. 7 Sek. Stufe 5
Blumenkohlröschen in den Einhängekorb geben und Varoma 25 Min.  rühren Stufen 1
Die Röschen in die Brühe geben, weitere 200 ml Gemüsebrühe dazu  und pürieren.

Sahne, Zitronensaft dazu. 5 Minuten Varoma. Mit Pfeffer abschmecken. Brösel wie oben beschrieben vorbereiten.

* Kindgerechte Gemüsebrühe bedeutet dass je kleiner ein Kind ist desto weniger sollte (salzige) Gemüsebrühe verwendet werden. Kleinkinder bis zum 2. Geburtstag sollten salzarm ernährt werden.

 

 

Comments

  1. Vielen Dank für das tolle Rezept. LG

Schreibe einen Kommentar

*