Bebro´s von Kindertagespflege Siebenblatt

Durch meine facebook-kunterbunte-familienkueche *klick* traf ich auf Frau Siebenblatt 🙂 *klick*  Es gefiel mir einfach, wie sie für ihre Tageskinder z.B. Brote aufpeppte. Das eine ist immer die Phantasie und die Durchführung, das andere die Kombination zwischen den täglichen Rohstoffen. Verschiedene Brotsorten, Käse, Wurst, Obst und Gemüse – eine kunterbunte Auswahl. Abwechslung für die Augen und den Magen. Ich freue mich sehr, dass ich Frau Siebenblatts „Werke“ hier teilweise ausstellen darf. Ich wünsche vergnügliche und inspirierende Minuten hier.  Bebro = belegte Brote.

Hier kommt die Maus …..

Je Kind eine Scheibe Brot und Käse in Form schneiden. Brot mit Butter bestreichen und mit Käse, Trauben oder Tomate als Nase und Augen dekorieren.  Das Schwänzchen und die Tappelfüße aus der Brotkruste legen.
Etwas Obst zum Brot ist grundsätzlich prima. Die Mandarinen wurden hier als Schmetterling gelegt.
Mit wenig Mehraufwand wird das Käsebrot so ganz bestimmt zu einem Lieblingsbrot. Das Auge isst ja bekanntlich mit.

Sommererinnerung …..

Eine Scheibe Brot mit Wunschbelag. Einen Eisstiel drunterschieben 😉

Mit Obst- und Gemüsestückchen kleine Blümchen gestalten und fertig ist die Sommerbrise auch mitten im Winter.

Hier wurde mit Melonenstückchen und Weintrauben dekoriert. Die länglichen Blütenblätter sind aus Tomate.

Tipp:
Kleine Keksausstecher sind wunderbare Hilfsmittel.

 

Völlig klar wem welches Brot gehört.

So schlicht wie einfach und schön.

Eine große Scheibe Brot mit Frischkäse bestreichen und mit Marmelade Blümchen, Sonne, Namen, was auch immer darauf malen bzw. schreiben.

Rote Marmelade sieht natürlich toll aus.

Wie groß sollte ein Brot sein? Richtig. Die Handfläche mit ausgestreckten Fingern des Kindes sollte sich ganz genau darunter verstecken können.

Ein Kind darf natürlich auch mehr essen.

Hier passt noch ein Stück frisches Obst dazu.

 

Traktor oder Lok. Was sagt der kleine Fachmann?

Ganz begeistert bin ich von dieser Kreation von Frau Siebenblatt.

Käsebrot in Würfel schneiden, ein wenig Salatgurke dazu.
Einige halbierte Trauben und fertig ist ein leckeres Abendbrot.

Das lässt Kinderherzen doch lachen.

Tomatenbrot

Schlicht, einfach und doch farbenfroh und lecker.Tomatenbrot

Liebevoll bestrichen und einfach in Scheiben aufgelegt. Mit ein paar Kräutern bestreuen. Lecker.

Die Kombination von Tomate und Käse – hier Frischkäse ist prima. Denn Tomaten enthalten etwas Oxalsäure und diese braucht Kalzium um gut verstoffwechselt zu werden.

Ganz toll finde ich das Frau Siebenblatt ihren Kleinen immer wieder Vollkornbrot unterschiebt.

 

Wie dieses flotte Schnittchen wohl heißt?

Es darf auch mal ein Toast sein.

Im Hintergrund saure Gurken mit einem Käseröllchen drauf. Könnte doch glatt als kleine Schnecke durchgehen …..

Auf dem Brot Wurst und Käse elegant in Ecken gestrichen bzw. geschnitten.

Noch mehr schöne Ideen aus dem Hause Siebenblatt *klick und guck*  bei facebook

Schreibe einen Kommentar

*