Apfel-Karamell-Tarte

tartekaramelzutatEin einfaches Rezept für eine leckere Tarte ohne großen Aufwand zu zaubern.

80 g Karamellbonbons werden in
5 EL Sahne in einem Töpfchen verflüssigt.

2 große Äpfel schälen und entkernen und in Spalten schneiden.

Backofen vorheizen auf 190 Grad Umluft

Die Tarteform ausfetten und die Karamellcreme hineingießen und gleichmäßig verteilen.

tarteapfelkaramellAuf dem Foto links sieht man das schön 🙂

Die Apfelspalten dicht an dicht darauf verteilen.

Den Blätterteig aus dem Kühlregal „entrollen“ und obenauf legen. Am Rand etwas festdrücken. Überstehenden Teig abschneiden.

Ein Ei verquirlen und mit dem Pinsel auf dem Blätterteig verstreichen. Das gibt beim Backen eine schöne Farbe ….. obwohl die Tarte danach ja gestürzt wird und davon nix mehr zu sehen ist 😉
tartefertig

25 – 30 Minuten backen

Die Tarteform aus dem Backofen nehmen und die Tarte direkt auf eine Tortenplatte stürzen.

Ich lege dazu die Tortenplatte auf die Form, einmal um drehen und die Tarte gleitet problemlos heraus.

Nun in große Stücke schneiden und lauwarm genießen …..

Schreibe einen Kommentar

*